Privacy Policy

INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
der Nutzer, die die Website www.amg-spa.com besuchen.

gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679

WARUM DIESE INFORMATIONEN

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (nachstehend „Verordnung“ genannt) wird auf dieser Seite beschrieben, wie die personenbezogenen Daten der Nutzer, die die unter der folgenden Adresse elektronisch zugängliche(n) Website(s) besuchen, verarbeitet werden:

www.amg-spa.com

Diese Informationen beziehen sich nicht auf andere Websites, Seiten oder Online-Dienste, die über Hypertext-Links erreicht werden können, die auf den Websites veröffentlicht sein können, aber auf Ressourcen außerhalb des Bereichs des Garantiegebers verweisen.

DATENVERANTWORTLICHER

Im Anschluss an die Abfrage der oben genannten Websites können Daten verarbeitet werden, die sich auf bestimmte oder bestimmbare natürliche Personen beziehen.

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist AMG Spa, mit Sitz in Via delle Arti e dei Mestieri 1/3, San Vito di Leguzzano (VI) (Email: [email protected], PEC: [email protected], Telefonzentrale 0445/519933).

RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

Die auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten werden vom für die Verarbeitung Verantwortlichen insoweit verarbeitet, als sie für die Verwaltung der Website und, auf der Grundlage spezifischer Informationen und gegebenenfalls auf der Grundlage der Zustimmung, für das Angebot und die Durchführung der von der Website angebotenen Dienstleistungen erforderlich sind.

ART DER VERARBEITETEN DATEN UND ZWECK DER VERARBEITUNG

Daten zur Navigation   

Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der von den Nutzern verwendeten Computer und Endgeräte, die URI/URL (Uniform Resource Identifier/Locator)-Notationsadressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die für die Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Nutzers beziehen.

Diese Daten, die für die Nutzung der Webdienste erforderlich sind, werden auch verarbeitet, um

statistische Informationen über die Nutzung der Dienste zu erhalten (meistbesuchte Seiten, Anzahl der Besucher pro Zeitfenster oder pro Tag, geografische Herkunftsgebiete usw.)
die Überprüfung des ordnungsgemäßen Funktionierens der angebotenen Dienste.

Die Browsing-Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es für das Funktionieren der Website erforderlich ist, und werden sofort nach ihrer Zusammenstellung gelöscht (außer im Falle der Notwendigkeit der Ermittlung von Straftaten durch die Justizbehörden).

Vom Nutzer übermittelte Daten

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von Nachrichten an die Kontaktadressen sowie das Ausfüllen und Weiterleiten der auf den Websites vorhandenen Formulare führen zur Erfassung der Kontaktdaten des Absenders, die für die Beantwortung erforderlich sind, sowie aller in den Mitteilungen enthaltenen personenbezogenen Daten.

Spezifische Informationen werden auf den Seiten veröffentlicht, die für die Erbringung bestimmter Dienstleistungen eingerichtet wurden.

Cookies und andere Tracking-Systeme

Wir verwenden weder Cookies zur Erstellung von Nutzerprofilen noch andere Tracking-Methoden.

Stattdessen werden Sitzungscookies (nicht dauerhafte Cookies) verwendet, die streng auf das beschränkt sind, was für die sichere und effiziente Navigation auf den Websites erforderlich ist. Die Speicherung von Sitzungscookies in Endgeräten oder Browsern unterliegt der Kontrolle des Nutzers, während auf den Servern am Ende von HTTP-Sitzungen Informationen über Cookies in den Protokollen der Dienste gespeichert bleiben, wobei die Speicherdauer wie bei anderen Browsing-Daten sieben Tage nicht überschreitet.

DATENEMPFÄNGER

Empfänger der Daten, die bei der Abfrage der oben genannten Websites erhoben werden, können die gemäß Artikel 28 der Verordnung als Datenverarbeiter benannten Personen sein, die für die Entwicklung, die Bereitstellung und das Betriebsmanagement der verwendeten technologischen Plattformen zuständig sind.

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden auch von den Mitarbeitern von Garante verarbeitet, die auf der Grundlage spezifischer Anweisungen in Bezug auf die Zwecke und Methoden der Verarbeitung handeln.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

Die betroffenen Personen haben das Recht, in den vorgesehenen Fällen Auskunft über ihre personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu erhalten oder der Verarbeitung zu widersprechen (Art. 15 ff. der Verordnung). Der entsprechende Antrag kann bei den oben genannten Ansprechpartnern eingereicht werden

BESCHWERDERECHT

Betroffene Personen, die der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten über diese Website gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt, haben das Recht, gemäß Artikel 77 der Verordnung eine Beschwerde bei der Garante einzureichen.